Home  
 
Home
Wir über uns
Kontakt &     Impressum
Aktuelles
Satzung
Bilder
 

Willkommen beim Männerfrühstückstreff Rheine!

Burnout – Nicht mit mir! Ein Psychiater erzählt

Männerfrühstück am 9. November 2013

 

Vielleicht kennen Sie diesen Menschen:

Da arbeitet einer wie besessen, aber er wird immer unzufriedener und empfindlicher. Er nimmt keine Einladung mehr zu Freunden an. Er hat keine Zeit mehr. Immer schiebt er Termine vor, die er zu erfüllen hat. Wenn man ihm begegnet, hat er keine Zeit, nicht einmal für ein kurzes Gespräch. Er muss schon zum nächsten Termin. Man merkt ihm die innere Spannung an. Er sieht schlecht aus. Da ist keine Gelassenheit, sondern Verkrampfung und Anspannung. Dazu kommt etwas anderes: An immer mehr Anzeichen spürt man, der andere hat zu nichts mehr wirklich Lust. Alles wird ihm zur Last, nicht nur die Arbeit, sondern auch das Zusammensein in der Familie, mit den Kindern, die kleinen Hausarbeiten. Immer öfter gibt es Streit. Die Kinder merken, wie angespannt der Vater, die Mutter ist. Sie fordern Aufmerksamkeit, bekommen aber Ablehnung. Das schaukelt sich hoch, führt zu Spannungen und wird zu einer neuen Quelle von Belastung. Nichts geht mehr von der Hand. Und vor allem: Alles braucht soviel Kraft – seelische und körperliche…

 

Pater Anselm Grün beschreibt es so: „Diese Art von Druck ist, vor allem auf Dauer, kein euphorisierender Stimulus, sondern er staut die Energie in uns, er erzeugt Blockaden und führt zum Crash im Leib, in der Seele und im Geist. Wenn die Quelle überhaupt nicht mehr sprudelt, wenn wir nicht mehr im Fluss sind, spricht man auch konsequent von Erschöpfung oder eben vom Burnout.“

Über dieses Thema wird unser Referent Dr. Paulus beim Männerfrühstück am 9. November 2013 um 9:30 Uhr berichten. Er ist Nervenarzt, das heißt Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und ärztlicher Psychotherapeut. Er hat sich 1992  in Münster niedergelassen und  praktiziert in eigener Praxis. Als Erststudium hat er vor dem Medizinstudium ein Studium der Philosophie und Linguistik mit dem Magistergrad beendet und von 2004 bis 2006 ein Berufs begleitendes Masterstudium in angewandter Philosophie mit dem Master in Angewandter Ethik  abgeschlossen.  Privat ist Dr. Paulus ist ein begeisterter Läufer.

 Das Gasthaus Delsen befindet sich in Rheine, Bentlager Weg 33 (am Stadion des FCE).

 Eintrittskarten sind ab dem 24.Oktober  bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:  

 

Rheine

- Teehaus Bünder, Marktplatz 6

- Kunst & Kreativ, Osnabrücker Straße 297

Mesum

- Physiotherapiepraxis Rote, Alte Bahnhofstr. 15

Neuenkirchen

- Buchhandlung Hubert, Kirchplatz 7

Salzbergen

- Tintenklecks, Schreib- u. Bürobedarf, Emsstr. 2

Telefonisch: (0 59 71) 79 60 52

- für 11€ incl. Versand                        

E-Mail: mf-rheine@t-online.de